Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die IG-Hundeschulen e.V.

versteht sich als Zusammenschluss von Hundeerzieher/innen/Verhaltensberatern/innen, die sowohl in theoretischem Wissen nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen wie auch durch praktische Schulungen ausgebildet sind. Die IG-Mitglieder sind sich ihrer  gesellschaftlichen Verantwortung gegenüber den Hundehaltern, deren Hunden, aber auch den Nichthundehaltern bewusst. Durch Wissensvermittlung, dem respektvollem Umgang mit dem Hund und art- und verhaltensgerechtem Training verhelfen sie den Hundehaltern zu gesellschaftsfähigen und umweltsicheren Hunden.

Ziele:

  • Die Vermittlung von Wissen über den Hund in Bezug auf Beratung vor der Anschaffung, Umgang, Erziehung, Haltung und Pflege an Hundehalter/innen, Züchter/innen, Hundesportler/innen, Führer/innen von Diensthunden sowie Projekte für Kinder und Schulen, Projekte für Senioren u.v.m. .
  • Die interne und externe Fortbildung der IG-Mitglieder
  • Die Förderung und Unterstützung bei der staatlichen Etablierung des Lehrberufes "Hundeerzieher/innen/-trainer/innen und Verhaltensberater/innen".